Stylinghelfer

Stylinghelfer wie Bürste, Kamm und Co. sollten immer sauber sein. Häufig wird die Wirkung von Rückständen von Stylingprodukten zwischen den Zinken unterschätzt.

Beim täglichen Bürsten oder Kämmen lagern sich diese auf dem Haar und der Kopfhaut ab und lassen die Haare schneller nachfetten und platt wirken. Säubert deshalb Eure Stylinghelfer jeden Tag nach dem Bürsten und wascht die Borsten etwa alle zwei Wochen in lauwarmem Wasser mit etwas Shampoo aus.

Stylingkiller wie alte Rundbürsten mit abstehenden und abgebrochenen Borsten am besten sofort entsorgen. Sie rauen die Oberfläche der Haare auf, die dann leichter abbrechen.

d